Sie sind hier: Flüchtlingshilfe

Ansprechpartner

Herr
Manfred Sauer

fluechtlingshilfe@drk-weinstadt.de

Flüchtlingshilfe

Im Zeichen der Menschlichkeit: Das DRK hilft Flüchtlingen

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft, die Opfern von Konflikten und Katastrophen allein nach dem Maß Ihrer Not Hilfe gewährt.
Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit und die Würde aller Menschen ein.
Beinahe 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht oder haben Ihre Heimat unfreiwillig verlassen. Fluchtgründe gibt es viele.
Für das DRK ist entscheidend: Flüchtlinge sind Menschen, die oft Grausames erlebt haben und vor einer völlig neuen, unklaren Situation stehen.
(Quelle: DRK.de)

Engagement in der Flüchtlingsarbeit

Angesichts der wachsenden Zahl von Flüchtlingen die nach Deutschland kommen hat das DRK eine Vielzahl von Angeboten entwickelt.

In den Kreis- und Ortsverbänden des DRK gibt es vielseitiges haupt- und ehrenamtliches Engagement, dass Flüchtlingen Unterstützung in allen Lebenslagen gibt.

Auch wir vom DRK Weinstadt stehen zu dieser wichtigen Aufgabe.
Seit Sommer 2015 sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingshilfe tätig.

Mit dem Bezug der Unterkünfte Schönbühl (Ende November 2015) und Saffrichhof (im Dezember 2015) unterstützen wir die hauptamtlichen Sozialarbeiter des DRK Kreisverbandes Rems-Murr.

Bedingt durch die Anzahl an Bewohnern - besonders geprägt durch die große Zahl von Familien mit Kinder und Jugendlichen - sind unsere momentanen Arbeitsschwerpunkte:

- Organisation und Fahrdienst für die Bewohner, zur kostenlosen Ersteinkleidung, in der zentralen Kleiderkammer beim DRK Schorndorf
- Betreuung und Unterstützung bei der Einkleidung
- regelmäßige Altkleidersammlungen (zusammen mit dem Jugendrotkreuz Weinstadt)
- regelmäßiger Transport von Lebensmittelspenden (freundlicherweise bereitgestellt durch lokale Bäcker und Supermärkte)

Gemeinsam mit dem „Freundeskreis Asyl Weinstadt“, der Initiative "Schorndorf hilft" und der Stadt Weinstadt werden wir auch künftig neue Projekte durchführen.

Über engagierte und hilfsbereite Weinstädter, welche diese Aufgaben gemeinsam mit uns übernehmen möchten freuen wir uns sehr.

Bei Interesse ist jeder eingeladen, uns unverbindlich an unserem Bereitschaftsabend
(Montags, 20:00 Uhr, DRK-Steinscheuer, Grossheppach) zu besuchen oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns über jeden, der gerne in der Flüchtlingshilfe aktiv werden möchte.