Sie sind hier: Bereitschaft / Fahrzeuge & Technik

Ansprechpartner

Herr
Ralph Maier

Tel: 0172 7141689
ralph.maier@ - drk-weinstadt.de

Unsere Ausrüstung

Fahrzeuge

Sanitätsdienste, Fahrdienste, Einsätze mit der Feuerwehr oder der Katastrophenfall: Unser Ortsverein verfügt über 5 Fahrzeuge sowie 2 Anhänger, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können. Klicken Sie auf die Fotos unserer Ausrüstung, um eine größere Ansicht zu erhalten

Mannschaftstransportwagen (MTW) 72/19-1

Für den Transport von Personal, Material und für unverletzte Betroffene einer Großschadenslage steht uns dieser MTW zur Verfügung. Zusätzlich befindet sich Grundmaterial zur Medizinischen Versorgung im Fahrzeug.

Mannschaftstransportwagen (MTW) 72/19-2 / Einsatzleitwagen (ELW)

Für den Transport von Personal, Material und für unverletzte Betroffene einer Großschadenslage steht uns dieser MTW zur Verfügung. Zusätzlich befindet sich Grundmaterial zur Medizinischen Versorgung sowie zur Registrierung und Versorgung von unverletzten Betroffenen im Fahrzeug. Dieser MTW ist auserdem vollständig als Einsatzleitwagen (ELW) einsetzbar. Es stehen 2 Funkarbeitsplätze sowie Dokumentations- und Kartenmaterial in Digitaler Form und als Papier zur verfügung.

KTW-A der Bereitschaften (KTW-A) 72/25-1

Zur Versorgung von Verletzten steht unserer Bereitschaft ein KTW-A zur Verfügung. Dieses Fahrzeug ist bis auf Medikamente und ein paar wenige andere Dinge wie ein Rettungswagen des Rettungsdienstes ausgestattet . Das Fahrzeug rückt bei einem Einsatz mit der Feuerwehr als erstes aus.

Krankentransportwagen mit 4 Tragen (KTW-4) 72/27-1

Zur Versorgung und zum Transport von Verletzten im Katastrophenfall steht unserer Bereitschaft ein KTW-4 zur Verfügung. Es können bis zu 4 Personen liegend zu transportieren. Dieses Fahrzeug ist bis auf Medikamente und ein paar wenige andere Dinge wie ein Rettungswagen des Rettungsdienstes ausgestattet. Das Fahrzeug ist mit einer Roll-In-Trage ausgerüstet die man innerhalb kürzester Zeit komplett ausbauen kann.

Kombi Technik und Sicherheit (Kombi TuS) 72/55-1

Ist es notwendig eine Einsatzstelle mit technischer Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen, wie Beleuchtung oder einer Absperrung gefährlicher Bereiche zu versorgen, rücken unsere Helferinnen und Helfer mit dem Kombi TuS aus. Das Fahrzeug kommt aus dem Katstrophenschutz Bestand des Landes Baden-Württemberg und ist in der Einsatzeinheit 1 "Unteres Remstal" eingebunden.

Gerätewagen Logistik (ehemaliger Arzttruppwagen)

Der ehemalige Arzttruppwagen wird von uns als Transportfahrzeug genutzt und ist weder im Katastrophenschutz eingebunden noch im Einsatzfall als Einsatzfahrzeug vorgesehen. Das Fahrzeug hat keine Normbeladung und keine Funkkennung. Es ist aber durch den vorherigen Einsatz im Katastrophenschutz mit einer Sondersignalanlage und einem 4m Funkgerät ausgestattet.

Material

Versorgungsrucksäcke und -taschen

Für eine abgestimmte Versorgung stehen unseren Helfern zahlreiche Rucksäcke und Taschen für die direkte Erstversorgung von Verletzten oder unverletzten Betroffenen bereit. Zur medizinischen Ausstattung gehören zum Beispiel eine Sauerstoffflasche, Beatmungsbeutel, Defibrillator sowie Verbandsmaterial.